GENAWO

Gesund - naturnah - wohnen



Minimalistisch und eigenständig im "Mini Haus" wohnen

Unsere Vision ist es, das Wohnen auf kleinem Raum, für Menschen mit wenig Platzbearf zu realisieren.  Um eine dauerhafte Wohnsituation zu schaffen, braucht es Bauland (mit oder ohne Bestandsgebäude), eine gute Planung, Kapital und die erschaffenden Menschen. Wie umfangreich alles werden wird, hängt von der Umgebung und dem Haupthaus ab. Die Bürokratischen Hausaufgaben haben wir in großen Teilen gemacht. Die Feinheiten kommen dann, wenn gekauft wird.

Aktuelles:

Wir haben einen schönen großen (Platz -Bauerwartungsland ) 7500 qm, im Raum Nordschwarzwald gefunden, der für unsere Idee geeignet erscheint. Der Kaufpreis wird aktuell verhandelt.
Die Parzellen für die "Kleinen Häuser" sollen ca. 100-120 qm groß sein,  damit jeder zu seinem " mini Haus " auch etwas Freisitz und private Entfaltungsmöglichkeit hat. Die Kosten für die kleinen Häuser hängen von vielen Faktoren ab, wie Eigenleistung, Ausstattung und Firma.
Die Lage ist schön, am Waldrand, Ortsausgang einer kleiner Ortschaft mit knapp 700 Einwohnern.

Das Haupthaus mit zentralem Grundofen, Gemeinschaftsraum, Lager und 2 kleinen Wohn-und Gewerbeeinheiten, soll der Mittelpunkt der Gemeinschaft sein. An das Haupthaus im Anschluss, sollen die Mini Häuser entstehen.

Hier kann sich nun jeder der zu uns passt, an der Planung und dem Aufbau mit Ideen einbringen und beteiligen.

Was soll auf das Gelände - wie soll gebaut werden:

  • Ein Gemeinschaftshaus mit ca. 200 qm Wohn / Arbeitsfläche.. Punkt/Streifenfundament. Uns ist es wichtig so wenig wie möglich Fläche zu versiegeln.
  • " kleine Häuser" (privates Eigentum) ca. 6-10 Stück, Punktfundament. Es kommen nur kleine voll biologische Holzhäuser mit natürlichen Dämmaterialien auf das Gelände.
  • Gewächshaus / Backhaus / Hühnerstall / Garten und Hochbeete runden die Autarkie ab.
  • Carport mit Pv Anlage ( 10 Meter von den Wohngebäuden weg )
  • ein Klärteich wäre uns wichtig.

Die Gemeinde hat den Bau eines Mobilfunkmastens abgelehnt, somit kann das eine funkarme Umgebung bleiben. Handyempfang ist selbstverständlich im Ort gegeben.

Nächstes Infortreffen am Samstag den 11 Februar . Anmeldungen und Infos unter info@genawo-verein.de

Die Vision von unserer kleinen Siedlungsgemeinschaft
Eine kleine Siedlung soll mit einem zentralen Haupthaus ( Gemeinschaftshaus ) erschaffen werden.
Um das Haupthaus, welches als Arbeits und Wohnhaus / Gästehaus genutzt werden soll, sind kleine Wohnhäuser aussen herum angedacht.

Zelte und Jurten oder der gleichen sind ausgeschlossen.

Wie hoch sind die gesamten Kosten für mich in etwa ?
Die Einlage richtet sich nach dem Kaufpreis und dem Umfang der Um-und Neubauten, Eigenleistung usw. 60.-70.000 € sind das Mindestkapital.


Die Finanzierung / Rechtsform

Die Gemeinschaft kauft ohne Bank und finanziert das Projekt aus eigenen Mitteln, z.B. durch den Verkauf der eigenen Häuser und Wohnungen, durch Barmittel.

Die Rechtsform wird zum Kauf eine GBR sein.
Wir spielen mit dem Gedanken eine Stiftung zu gründen und das Bauland in die Stiftung zu übertragen.













E-Mail
Anruf
Infos